So entfernen Sie Malware von einem handy

Wie man Malware und Viren von einem Telefon entfernt

Viren, Malware und Schnüffeln - das ist nicht nur auf Desktop-Computer und Laptops beschränkt. Diese Cyber-Fallen sind die Brot-und-Butter-Maschen der Hacker und Betrüger der Neuzeit. Es wird also nicht überraschen, dass diese auch ein anderes beliebtes Gerät ins Visier nehmen: das iPhone.

Die iOS-basierten Geräte von Apple sind weltweit führend auf dem Smartphone-Markt und haben eine große Fangemeinde. Aber wie bei allen „IoT“ (Internet of Things „Internet der Dinge“)-Produkten können auch sie kompromittiert werden. Es ist möglich, dass bösartige Software - häufig Malware - sich unauffällig auf das iPhone eines Benutzers durch präparierte Apps aus dem App Store, mit Schadcode versehene E-Mail-Links/Anhänge und andere Methoden eindringen kann.

Wenn ein böswilliger Vorfall wie dieser aufgetreten ist, bemerken Benutzer normalerweise ungewöhnliche Verhaltensweisen wie die Umleitung von Safari auf nicht angeforderte Websites, das Senden von Nachrichten und E-Mails ohne Wissen des Benutzers, das Ändern von Einstellungen und andere Merkwürdigkeiten. Was sollten Sie also tun, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr iPhone einen Angriff erlitten haben könnte?

Obwohl es möglich ist, das Problem selbst manuell zu diagnostizieren - zum Beispiel, indem man prüft, welche Anwendung die Ursache sein könnte - ist es viel einfacher, eine Antiviren-Suite zu verwenden (wenn Sie eine installiert haben). Ein erstklassiger, weit verbreiteter Dienst kann Ihr gesamtes iPhone schnell und umfassend scannen und zweifelhafte Apps hervorheben.

Fahren Sie als Nächstes fort, die Apps und alle anderen, die im Verdacht stehen, infiziert zu sein, zu deinstallieren. Manchmal lohnt es sich, ein paar zusätzliche Aufgaben durchzuführen, wie z.B. das iPhone neu zu starten, den Cache von Safari zu leeren und ein früheres Backup wiederherzustellen, falls Sie immer noch Probleme haben. Und - falls alles andere fehlschlägt und Sie ganz sichergehen möchten – ist die Wiederherstellung der Werkseinstellungen Ihre ultimative Methode.

Für die Zukunft wird, falls Sie dies nicht bereits getan haben, dringend angeraten, eine iPhone-Antivirus-Suite zu installieren. Spitzendienste können dank automatischer Scans, die im Hintergrund arbeiten, Malware frühzeitig erkennen. Die meisten bieten Funktionen zur Optimierung von Geschwindigkeit und Akkulaufzeit, einige Anbieter bieten auch Tools zum Schutz vor Identitätsdiebstahl an.